Das Schloss von Monteforte Irpino

 --------

HISTORISCHE NOTIZEN | TOURISTISCHE INFORMATIONEN

Historische Notizen

Das Schloss von Monteforte wurde von den Longobarden zwischen dem 7. und 8. Jahrhundert, mit höchster Wahrscheinlichkeit auf dem Platz eines ehemaligen Römischen Militärlagers, errichtet. Die Geschichte von Monteforte reicht bis zur Zeit des Zweiten Punischen Krieges zurück , der von 218 v. Chr. bis 202 v. Chr. zwischen Römer und Karthager (lat. Punier) ausgetragen wurde. Aus einer Urkunde erfährt man, dass Hannibal, auf seinem Feldzug in Italien, in der Nähe bei Cannae einen Hinterhalt plante, der ihm den Sieg über die Römer bescheren sollte und dabei am Dorf von Monteforte vorbei kam.

Die wichtigste Urkunde, in der das Dorf von Monteforte erwähnt wird, stammt aus dem Jahr 1102. Das Dokument befindet sich heute im Archiv von Montevergine. Während der Angevinischen Vorherrschaft gelang das Schloss in den Besitz der noblen Familie Monfort. Als der Graf Guido de Monfort im Jahre 1271, Heinrich, Sohn des Königs Richard I. (genannt Löwenherz), tötete, wurde er vom König Karl I. von Anjou, enterbt und sein gesamtes Gut ging in den Besitz der Familie Orsini, deren Dynasty über Monteforte bis ins Jahr 1806 herrschte. Im Laufe seiner Geschichte wurde die Burg von König Karl I. von Anjou in eine Sommer Residenz umgebaut, in der er sich ab dem Jahr 1271 bis ins Jahr 1280, aufhielt. Das Schloss wurde ab dem 16. Jahrhundert komplett verlassen.

Eine Legende, die von im Schloss begrabenen Schätze erzählt, verleitete gierige Menschen, das Schloss, auf der Suche nach dem Schatz, zu zerstören.

top

Touristische Informationen

 

Sehenswürdigkeiten in Monteforte Irpino

 

Die Kirche von San Martino (1100)

Die Kirche von San Nicola di Bari (1500)

Der Palast von Loffredo (heutiger Sitz des Rathauses)

Die Kappelle der "Maria SS. del Rosario" (wurde von Giovani Battista Loffredo und Diana Caracciolo errichtet und an den Domenikaner Orden im Jahr 1758 übereignet)

Die Kirche von San Michele Arcangelo (14. Jahrhundert)

Die Kirche des Fegefeuers (1790)

Die Kirche der Maria SS. del Monte Carmelo (17. Jahrhundert)

Carlo III Brunner (1757)

 

INTERNATIONALE FESTIVALS, KULTURELLE VERANSTALTUNGEN UND SO WEITER

 

Carnevalando (Februar-März)

Maggio dei Monumenti (Mai)

Sagra Portellese (Juli)

Monteforte Summer (Juli-August)

Sfilata dei Battenti (Juli)

Giornate Patrimonio Europeo (September)

Palio di San Martino (September-November)

Saint Martin's Feast (November)

 

SPEZIALITÄTEN

 

Kastanien, Haselnüsse, Steinpilze, Erdbeeren, pasta: orecchiette, fusilli, schiaffoncelle, schiaffoni

 

Gastronomie

 

Ristorante da Ciccillo - via Silvati e Morelli 12 - tel.: +39.0825.753454

La Taverna del Carbonaro - via Gaudi 2bis - tel.: +39.0825.755007

Ristorante Del Conte - via W. Loffredo 91 - tel.: +39.0825.754141

Ristorante Vesuvio di Lamberti Donato - via Nazionale 29 - tel.: +39.0825.753399

top

-

 

Um das historische Zentrum von Monteforte Irpino zu besichtigen, tragen Sie sich bitte in unsere Mailing Liste ein.

Have fun with us!







WORLD OFFICE DI FRANCESCO CUCCINIELLO

CORSO UMBERTO I, 101/103 - AVELLINO

TEL. +39.0825.71304

 

 

 

Discovery

Schlösser von Irpinien

Schlosstürme

Burgruinen

Mittelalterliche Dörfer

Dörfer

Archäologische Ausgrabungen

Museen

Religiöse Monumente

Paläste

 

Language

Italienisch

Englisch

Deutsch

Japanisch

Fun & Cult

Have fun with us

Gallery

Keep in Touch

Stadtliste

Google Map

Mailing List

Festivals

Social

Facebook

Twitter

Google Plus

Blog

Youtube 1.

Youtube 2.

Other

Campania

Old Festivals

Links

  • © Since 2009 by Tina Rigione. All rights reserved.
  • Promotion | Consulting | Events | New Ideas
  • Die Wörter "Castelli d´Irpinia, Irpinia Castles, Schlösser von Irpinien", das Logo und all die Werbemarken die mit den Schlösser von Irpinien zusammen hängen sind urheberrechtlich geschützt. Diese Werbemarken/Warenzeichen dürfen in keiner Weise für kommerzielle Zwecke ohne die schriftliche Genehmigung der Inhaberin, Tina Rigione, verwendet werden. Die Nutzer der Webseite www.castellidirpinia.com erklären sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien bei Benutzung der Seite einverstanden.
  • DANK | ZUSAMMENARBEIT | NOTES | PARTNER | PRIVACY | LEGAL | MAILING LIST