Castelvetere sul Calore

--------

HISTORISCHE NOTIZEN | TOURISTISCHE INFORMATIONEN

Historische Notizen

Das kleine Dorf entstand auf der Hügelspitze im Tal von Calore am Rande des Berges Tuoro und Malandrini.

Der Name Castelvetere ist abgeleitet von seiner imponierenden Burg, das zur Zeit der Herrschaft der Longobarden in der Region, auf einer felsigen Anhöhe, im 10. Jahrhundert erbaut wurde. Nachdem die Festung gebaut wurde siedelten sich bereits nach kurzer Zeit Menschen in der Nähe an. Das Dorf entstand. Eine urkundliche Erwähnung des Dorfes stammt aus dem Jahr 991. Sein Herrscher war ein Gewisser "Siconolfo", Longobardischer Graf von Conza. In diesem Dokument wird eine Landstiftung an den Benedikterorden in Salerno, beurkundet.

Es ist bekannt, das der Besitzer der Festung zwischen 1142 und 1154 ein gewisser "Giacomo de Castelvetere" war und später im Jahre 1167 der Abtei Montevergine gestiftet wurde. Im Jahr 1373 ging die Festung in den Besitz der Familie "Filangieri" und wiederum später im Jahre 1426 an die Familie "Caracciolo". Heute ist nur noch wenig bekannt über die Festung die im Laufe ihrer Geschichte zu einer noblen Residenz umgebaut wurde. Die Anlage hat einen rechteckigen Grundriss. Es besitzt zwei Obergeschosse. Der Flur des Gebäudes ist sehr interessant, er ist ein sogenanntes Tonnen Gewölbe und ist gleichzeitig ein Hofgang der zu den privaten Gemächern führt.

top

Touristische Informationen

 

SEHENSWÜRDIGKEITEN IN CASTELVETERE SUL CALORE

 

Die Schlosswohnungen... für den Urlaub

Dank der Wiederinstandsetzung des mittelalterlichen Dorfes, kann man im Schloss übernachten. Die geschmackvoll eingerichteten Gästewohnungen verfügen alle über: Klimaanlage, Fernseher, Badewanne mit Unterwassermassage etc.

 

KARNEVAL, KULTURELLE VERANSTALTUNGEN UND SO WEITER

 

Karneval (jedes Jahr seit 1683)

Festa del Pane Miracoloso (28-29 April)

Maria SS. delle Grazie (1-2 Juli)

Sant'Antonio da Padova (9-10 August)

Agosto Castelveterese (August)

 

GASTRONOMIE

 

Ristorante A casa di Giovanna - corso Umberto I, 105 - tel.: +39.0827.65166 - Castelvetere

 

SPEZIALITÄTEN

 

Maccaronara (Pastagericht) regionalspezifische Weinsorten wie der Aglianico und der Taurasi, Kastanien

 


DIE WEINKANTINEN DES FIANOS

 

Cantina Aminea - Contrada Santa Lucia - tel.: +39.0827.65787 - Castelvetere


 

SEHENSWÜRDIGKEITEN IN CASTELVETERE SUL CALORE

 

Die Schlosswohnungen... für den Urlaub

Des weiteren verfügt das Schloss über einen großen Event-Saal, ein Restaurant...

und eine wunderschöne Aussicht!

 

Schlosseingang

 

Das mittelalterliche Dorf und das historische Zentrum mit den Kirchen und antiken Paläste sind gegenwärtig bewohnt.

Die Kirche der Santa Maria delle Grazie

Die Kirche der Assunta (1808)

Die Kappelle der Scala Santa (1900)

Die Kirche von San Lorenzo (1900)

Die Kirche von San Michele

Lavatoio Fontana Nuova (1882)

Der Palast De Beaumont (18. Jahrhundert)

Der Palast Saggese (18. Jarhrhundert)

Der Palast Nargi (20. Jahrhundert)

Der Palast Matteis (19. Jahrhundert)

Der Palast Vena (19. Jahrhundert)

Der Palast Sullo ( 18. Jahrhundert)

Der Palast Bimonte (18. Jahrhundert)

Der Palast Villani (19. Jahrhundert)

Der Palast De Cristofano (19. Jahrhundert)

Der Palast Vassallo (18. Jahrhundert)

 

 

Freizeitmöglichkeiten

 

Trekking -und Bergpfade, Picknick-Ausrüstungen, Spiel -Tennis- und Fußballplätze.

 

SEHENSWÜRDIGKEITEN IN DER UMGEBUNG

 

Das Schloss Ruspoli, Torella dei Lombardi

top

HAVE FUN WITH US. Planen Sie Ihre Veranstaltung mit Schlösser von Irpinien. Hochzeiten, Geschäftstreffen, Präsentationen der Bücher, Konzerte.

Das Schloss von Gesualdo

more

Das Schloss von San Barbato, Manocalzati

more

top

videogallery

San Mango sul Calore

Die Burg und Ritt von S. Anna

Monteverde

Das Schloss Grimaldi von Monteverde

top

-

Um die Burg zu besichtigen,

schreiben Sie uns.




 

 

 

 

 

Discovery

Schlösser von Irpinien

Schlosstürme

Burgruinen

Mittelalterliche Dörfer

Dörfer

Archäologische Ausgrabungen

Museen

Religiöse Monumente

Paläste

 

Language

Italienisch

Englisch

Deutsch

Japanisch

Fun & Cult

Have fun with us

Gallery

Keep in Touch

Stadtliste

Google Map

Mailing List

Festivals

Social

Facebook

Twitter

Google Plus

Blog

Youtube 1.

Youtube 2.

Other

Campania

Old Festivals

Links

  • © Since 2009 by Tina Rigione. All rights reserved.
  • Promotion | Consulting | Events | New Ideas
  • Die Wörter "Castelli d´Irpinia, Irpinia Castles, Schlösser von Irpinien", das Logo und all die Werbemarken die mit den Schlösser von Irpinien zusammen hängen sind urheberrechtlich geschützt. Diese Werbemarken/Warenzeichen dürfen in keiner Weise für kommerzielle Zwecke ohne die schriftliche Genehmigung der Inhaberin, Tina Rigione, verwendet werden. Die Nutzer der Webseite www.castellidirpinia.com erklären sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien bei Benutzung der Seite einverstanden.
  • DANK | ZUSAMMENARBEIT | NOTES | PARTNER | PRIVACY | LEGAL | MAILING LIST