Montoro

Um Montoro zu besichtigen,

kontaktieren Sie uns.

 --------

HISTORISCHE NOTIZEN | TOURISTISCHE INFORMATIONEN

Historische Notizen

Die Ruinen des Schlosses von Montoro Inferiore

Die Ruinen des Schlosses von Montoro Inferiore, gebaut während der Vorherrschaft der Langobarden, liegen auf einer Hügelspitze.

Die erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahre 1022. Während der normannischen Vorherrschaft ging die Burg in den Besitz von Guglielmo Sanseverino der einst dreißig seiner Soldaten auf Kreuzzug ins Heilige Land entsandt hatte. Die Burg wurde einst von der Königin Giovanna d'Angiò während des Krieges zwischen den Herrscherdynastien der Aragonesen und den kapetingern belagert. Die Belagerung unter Führung von Giacomo Piccinio scheiterte allerdings. Mit Erfindung des Schießpulvers wurden Burgen mit ihren starken Mauern nutzlos, selbst die stärksten Mauern konnten den Beschuss großer Kanonen nicht standhalten und so wurde das Schloss von Montoro Inferiore im 15. Jahrhundert dauerhaft verlassen.

Die Burg von Montoro Inferiore war sicherlich zu seiner Zeit ein imposantes Bauwerk, gleichwohl haben nur seine Ruinen, ein viereckiger Turm, ein Turm der nicht höher als 6 Meter misst, ein 15 Meter hoher Turm, Teile der Verteidigungsmauern und ein zylindrischer Burgfried die Zeiten überdauert.

Das Schloss von Montoro Superiore

Auch in Montoro Superiore stand eine Burg die während des normannischen Eroberungsfeldzug erbaut wurde.

Das meiste seiner Geschichte ist allerdings vage oder vollständig verloren gegangen.

Traurigerweise haben nur die äußeren Befestigungswälle die Zeiten überdauert.

top

Touristische Informationen

 

Unterkunft

 

Hotel La Foresta - Via Turci 14 - +39.0825.521005 - Montoro Inferiore

Hotel Tre Castelli - via Nuova 35 Località Banzano - +39.0825.597017 - Montoro Superiore

Hotel Arco di Magliano - Contrada Magliana 1 - +39.0825.523515 - Montoro Superiore

 

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

 

Avellino

Die Wallfahrtskirche "Maria SS di Montevergine", Mercogliano

top

-

 






WORLD OFFICE DI FRANCESCO CUCCINIELLO

CORSO UMBERTO I, 101/103 - AVELLINO

TEL. +39.0825.71304

 

 

Discovery

Schlösser von Irpinien

Schlosstürme

Burgruinen

Mittelalterliche Dörfer

Dörfer

Archäologische Ausgrabungen

Museen

Religiöse Monumente

Paläste

 

Language

Italienisch

Englisch

Deutsch

Japanisch

Fun & Cult

Have fun with us

Gallery

Keep in Touch

Stadtliste

Google Map

Mailing List

Festivals

Social

Facebook

Twitter

Google Plus

Blog

Youtube 1.

Youtube 2.

Other

Campania

Old Festivals

Links

  • © Since 2009 by Tina Rigione. All rights reserved.
  • Promotion | Consulting | Events | New Ideas
  • Die Wörter "Castelli d´Irpinia, Irpinia Castles, Schlösser von Irpinien", das Logo und all die Werbemarken die mit den Schlösser von Irpinien zusammen hängen sind urheberrechtlich geschützt. Diese Werbemarken/Warenzeichen dürfen in keiner Weise für kommerzielle Zwecke ohne die schriftliche Genehmigung der Inhaberin, Tina Rigione, verwendet werden. Die Nutzer der Webseite www.castellidirpinia.com erklären sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien bei Benutzung der Seite einverstanden.
  • DANK | ZUSAMMENARBEIT | NOTES | PARTNER | PRIVACY | LEGAL | MAILING LIST