Das Schloss von Quaglietta, Calabritto

Um das historische Zentrum von Quaglietta zu besichtigen,

tragen Sie sich bitte in unsere Mailing Liste ein.

 --------

HISTORISCHE NOTIZEN

Historische Notizen

Das Dorf Quaglietta ist eine Gemeinde von Calabritto, in der Provinz von Avellino.

Die Ruinen des Schlosses von Quaglietta liegen auf der Spitze eines Hügels mit Blick über das gesamte Tal von Sele. Vieles seiner Geschichte ist verloren gegangen und daher vage. Einige Quellen berichten, dass die Burg bereits während der Normannischen Vorherrschaft in der Region, existierte. Es hat einen viereckigen Grundriss, einen zentralen Hofplatz und Behausungen für die Feudalfamilie. Zerstört durch das Erdbeben von 1980, können wir heutzutage nur noch seine Ruinen, einen Burgfried und das Meiste der ehemaligen Burgmauern mit seinen Zinnen und Schießscharten, besichtigen.

Der Burgfried hat einen rechteckigen Grundriss und ist 9 Meter hoch. Sein Verfall wurde dadurch beschleunigt als das Dach der Festung in sich zusammen viel. Die Meisten der runter gekommenen Steine wurden von den Einwohnern des Dorfes dazu benutzt, neue Gebäude damit zu errichten.

Quaglietta ist mit seinen schmalen Gassen, altertümlichen Alleen und den für die Region typischen Steinhäuser ein charmantes und einladendes kleines Dorf.

top

-

 






WORLD OFFICE DI FRANCESCO CUCCINIELLO

CORSO UMBERTO I, 101/103 - AVELLINO

TEL. +39.0825.71304

 

 

 

Discovery

Schlösser von Irpinien

Schlosstürme

Burgruinen

Mittelalterliche Dörfer

Dörfer

Archäologische Ausgrabungen

Museen

Religiöse Monumente

Paläste

 

Language

Italienisch

Englisch

Deutsch

Japanisch

Fun & Cult

Have fun with us

Gallery

Keep in Touch

Stadtliste

Google Map

Mailing List

Festivals

Social

Facebook

Twitter

Google Plus

Blog

Youtube 1.

Youtube 2.

Other

Campania

Old Festivals

Links

  • © Since 2009 by Tina Rigione. All rights reserved.
  • Promotion | Consulting | Events | New Ideas
  • Die Wörter "Castelli d´Irpinia, Irpinia Castles, Schlösser von Irpinien", das Logo und all die Werbemarken die mit den Schlösser von Irpinien zusammen hängen sind urheberrechtlich geschützt. Diese Werbemarken/Warenzeichen dürfen in keiner Weise für kommerzielle Zwecke ohne die schriftliche Genehmigung der Inhaberin, Tina Rigione, verwendet werden. Die Nutzer der Webseite www.castellidirpinia.com erklären sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien bei Benutzung der Seite einverstanden.
  • DANK | ZUSAMMENARBEIT | NOTES | PARTNER | PRIVACY | LEGAL | MAILING LIST